Busreise Ungarn 2015

Burg Sümeg, Ill. aus Wikipedia
19.-25. September 2015


1.Tag: Samstag, 19. September

Um 9.00 Uhr Abfahrt vom Südtirolerplatz. Fahrt nach Fertöd. Schloss Esterhazy Besichtigung mit Führung. Weiterfahrt nach Pannonhalma: Besichtigung mit Führung durch die Benediktinerabtei und Bibliothek. Fahrt nach Györ. Zimmerbezug im Hotel „Famulus“ (www.famulushotel.hu). Abendessen im Hotel.


2.Tag: Sonntag, 20. September

Hl. Messe in Györ anschließend Stadtführung in Györ. Fahrt von Györ nach Esztergom. Besichtigung der Basilika mit der Unterkirche (Krypta), wo die Grabstätte des Kardinals Mindszenty zu finden ist. Weiterfahrt nach Visegrád. Möglichkeit zum Mittagessen, Besichtigung der königlichen Burgruinen, welche einen hervorragenden Blick auf die Donaukurve bieten. Weiterfahrt im Donauknie nach Szentendre. Besichtigung der Künstlerstadt eventuell mit dem Marzipanmuseum. Fahrt zum Hotel „Best Western Hungária“ (www.danubiushotels.com). Zwei Nächte in Budapest. Abendessen im Hotel.


3. Tag; Montag 21. September

Budapest: Stadtbesichtigung: Gellértberg, Burgviertel: Besichtigung der Matthiaskirche und der Fischerbastei der Heiligen Stefans Basilika (Eintritte im Preis enthalten), Andrássy Strasse, Heldenplatz, Stadtwäldchen, Parlament (von außen) und Freizeit in der Innenstadt. Am Abend zweistündige Schifffahrt auf der Donau mit Buffetabendessen und Lichterfahrt.


4. Tag: Dienstag, 22. September

Fahrt nach Gödöllö. Schlossbesichtigung (Dauer ca. 1 Stunde). Weiterfahrt nach Mariabesnyö. Am Rande von Gödöllö steht diese kleine Wallfahrtskirche. Die kleinste Gnadenstatue des Landes (11 cm hoch, 4 cm breit) macht Máriabesnyö zu einem berühmten Wallfahrtsort. (Eintritte und Führung im Preis enthalten), Die Auffindung der Gnadenstatue erfolgte unter wundersamen Umständen. Hl. Messe. Fahrt nach Eger. Stadtbesichtigung in der Altstadt. Einchecken im Hotel „Villa Völgy“ (www.hotelvillavolgy.hu). Zwei Nächte in Eger. Abendessen im Hotel


5. Tag: Mittwoch, 23. September

Fahrt in den Hortobágy Nationalpark. Anschließend Pferdekutschenfahrt in der Puszta mit Vorführung und Besichtigung der alten ungarischen Tierrassen. Picknick im Freien. Rückfahrt nach Eger, Abendessen im Hotel.


6. Tag: Donnerstag, 24. September

Fahrt durch Budapest nach Székesfehérvár. Einstündige Stadtbesichtigung. Fahrt zum Balaton, auf die Halbinsel Tihany. Nächtigung im Hotel „Club Tihany“ (www.clubtihany.hu). Abendessen im Hotel.


7. Tag: Freitag, 25. September

Abschlussgottesdienst. Fahrt nach Sümeg. Besichtigung der Pfarrkirche Sümeg mit wunderbaren Wandgemälden von Franz Anton Maulbertsch. Anschließend Heimreise über Sopron - Klingenbach nach Wien.


Fotos