Flugreise Südengland 2015

Windsor Castle, Ill. aus Wikipedia 
18. - 26. April 2015


1. Tag: Samstag, 18. April 2015

Linienflug von Wien über Frankfurt nach London-Heathrow. Voraussichtliche Flugzeiten: Wien 09:10 Uhr - Frankfurt 10:40 Uhr / Frankfurt 12:00 Uhr - London 12:40 Uhr. Anschließend Fahrt nach Winchester, einstmals Hauptstadt des Königsreichs von Alfred dem Großen und berühmt für sein kulturelles Erbe. Besonders eindrucksvoll ist die sich hoch erhebende Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert, Grabstätte zahlreicher Könige und der Autorin Jane Austen. Der Tisch, der als ‚King Arthur’s Round Table’ bekannt ist, kann in der Great Hall bewundert werden, dem letzten Überrest einer Burg aus dem 13. Jahrhundert. Hotelbezug im Raum Bournemouth für eine Nacht.


2. Tag: Sonntag, 19. April 2015


Fahrt zum Weltkulturerbe Stonehenge. Dieser unvergleichliche Steinkreis steht seit 5.000 Jahren, und noch immer scheiden sich die Geister bei der Frage, zu welchem Zweck er errichtet wurde. Weiter zur prächtigen Kathedralstadt Salisbury. Die Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert, komplett mit vollkommen erhaltenem ‚Cathedral Close’ und umgeben von einem Labyrinth mittelalterlicher Straßen, ist ein Meisterwerk der englischen Gotik. Der 123 m hohe Turm ist der höchste Kirchturm Englands. Anschließend Besuch der sympathischen Kleinstadt Wells mit seiner Kathedrale, die als eine der schönsten Europas gilt. Sie beeindruckt mit der prachtvollen, statuengeschmückten Westfassade, dem reizvollen figürlichen Kapitellschmuck und den charakteristischen Scherenbögen, die dem Vierungsturm Halt geben. Hotelbezug im Raum Torquay für eine Nacht.( Hl. Messe)


3. Tag: Montag, 20.April 2015

Fahrt nach Nord-Devon und Besuch des zwischen Klippen versteckten Fischerdorfes Clovelly, das heute noch die Atmosphäre aus dem 18.Jahrhundert vermittelt. Weiter nach Tintagel und Besuch der Burgruine, die durch die Sagen um König Artus Weltruhm erlangt hat. Von den Klippen bietet sich ein herrlicher Blick auf die Küste von Cornwall. Die Old Post Office befindet sich in einem schiefergedeckten Steinhaus aus dem 14.Jahrhundert. Hotelbezug im Raum Newquay für zwei Nächte.


4. Tag: Dienstag, 21. April 2015

Fahrt zur berühmten Kloster-Festung St. Michael’s Mount, die auf dem 70 m hohen Granitfelsen von weitem zu sehen ist. Bei Ebbe erreicht man sie zu Fuß, bei Flut mit Booten. Anschließend zum westlichsten Punkt Englands an der Landspitze ‚Land’s End‘, wo sich die bizarren Granitfelsen 60 m über dem Meer erheben. Rückkehr zum Hotel.


5. Tag: Mittwoch, 22. April 2015

Lange Fahrt bis zur Romsey Abbey. Weiter zum Fishbourne Roman Palace, einem archäologischen Museum. Danach Fahrt nach Chichester: Besuch der Kathedrale, die im 11.Jahrhundert auf den Fundamenten einer römischen Basilika errichtet wurde. Daher ist im Boden auch ein römischer Mosaikfußboden sichtbar. Weiter nach Southhampton und Hotelbezug für eine Nacht. (Hl. Messe)


6. Tag: Donnerstag, 23. April 2015

Fahrt zu den Seven Sisters mit seinen eindrucksvollen Klippen. Weiter nach Beachy Head, dem höchsten Kreidefelsen Englands. 162 Meter ragen die Klippen hier steil auf. Anschließend nach Canterbury. Innerhalb der historischen Stadtmauern Canterburys liegt die Kathedrale, die Mutterkirche der Anglikanischen Kirche und Schauplatz der Ermordung von Thomas Becket. Sie beherrscht das Stadtbild dieser alten Stadt schon seit Jahrhunderten. Anschließend Besuch des 1170 gebauten Leeds Castle, welches 100 Jahre später mit dem Einzug Edwards I. zum königlichen Palast wurde. Die märchenhaften Türme des Schlosses sind umgeben von einem Wassergraben und atemberaubenden Anlagen, darunter einem Weingarten und einem Labyrinth, in dessen Mitte sich eine geheime unterirdische Grotte befindet. Weiter in den Raum Kent und Hotelbezug für eine Nacht.


7. Tag: Freitag, 24. April 2015

Fahrt zum Sissinghurst Castle and Gardens: Besichtigung des Schlosses und der herrlichen Parkanlage. Weiter zum Knole House, einem Herrenhaus am Stadtrand von Sevenoaks im Nordwesten der Grafschaft Kent. Bemerkenswert ist der zum großen Teil seit dem frühen 17. Jahrhundert unveränderte Erhaltungszustand des Anwesens und seiner Räume. Anschließend Fahrt nach London und Hotelbezug für zwei Nächte.


8. Tag: Samstag, 25. April 2015

Besuch der Westminster Abbey, einem Meisterwerk der Gotik sowie Krönungskirche der Royals und Grablege vieler Berühmtheiten. Weiter zum Houses of Parliament mit dem Big Ben. Anschließend Besichtigung des Towers, der Londoner Burg und historisch bedeutsamsten Schauplatz des Landes. Spaziergang über die Tower Bridge, dem majestätischen Wahrzeichen der Stadt im Zuckerbäckerstil. Weiter zur St. Pauls Cathedral und zum Buckingham Palace (Außenbesichtigung). Anschließend Zeit für eigene Entdeckungen.


9. Tag: Sonntag, 26. April 2015 (Hl. Messe)

Fahrt nach Windsor Castle: Es ist das größte bewohnte Schloss der Welt und die älteste Residenz der britischen Königlichen Familie. In der Galerie befindet sich ein Großteil der beeindruckenden Kunstsammlung der Königin. Die 1992 durch einen Brand zerstörten State-Appartments wurden originalgetreu wiederhergestellt. Auf dem Schlossgelände liegt St.Georg’s Chapel, einer der schönsten Sakralbauten in ganz England. In der Kapelle sind zehn Könige bestattet, darunter Heinrich VIII. mit seiner Lieblingsfrau Jane Seymour. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien. Voraussichtliche Flugzeiten: London 19:30 Uhr - Wien 22:45 Uhr.


Fotos